Zu Besuch im Werk von Cactus Technologies

31. Mai 2016

Cactus Technologies hat sich voll und ganz auf die Fertigung industrieller Flash-Speicher spezialisiert. Anlässlich des zehnjährigen Firmenbestehens von Cactus informierte sich eine Delegation des Schweizer Exklusiv-Distributors Systronics am Hauptsitz in Hongkong und in der Produktion in Taoyuan City über die Produkte.

Die Cactus Mitarbeitenden empfangen die Schweizer Dellegation von Systroncis in Taoyuan City. Die Cactus Mitarbeitenden empfangen die Schweizer Dellegation von Systroncis in Taoyuan City.

Der Hauptsitz von Cactus Technologies befindet sich im Hongkonger Stadtteil Kowloon. Dort gibt es neben Büros ein Lager und ein Testlabor. Die Fertigung selbst befindet sich im nahegelegenen taiwanesischen Taoyuan City. In diesem EMS-Betrieb mit zwei Fertigungslinien werden hauptsächlich Industriespeicher gefertigt. Eine konstant hohe Produktqualität gewährleisten dabei mehrere Qualitätsmanager. Dank deren Erfahrung hat Cactus nicht nur die Qualität im Griff, sondern ist zudem in der Lage, bereits ab kleinen Stückzahlen kundenspezifische Speichermedien zu produzieren. Hierbei reicht das Customizing vom Labelling über individuelle Designs bis hin zu Firmware- oder CHS-Anpassungen (Cylinder Head Sector). Auf Wunsch bespielt Cactus Flash-Speicher auch direkt mit Kundendaten.

Cactus fertigt ein breites Spektrum an NAND-Flash-Speichern in SLC- und MLC-Ausführung (Single-/Multi-Leve-Cell-Speicher). Die SLC-Speicher reichen von der 128 MByte SD-Card bis hin zur 640 GByte 2,5-Zoll-Disk, die MLC-Speicher von der 4 GByte SD-Card bis hin zur 4 TByte 2,5-Zoll-Disk.

Zum vollständigen Beitrag auf Smarttech-online.ch